Wir bieten Ihnen Unterstützung

Wohnen gehört zu den existentiellen Grundbedürfnissen des Menschen. Eine Wohnung schützt beispielsweise vor Witterung, Gewalt oder Übergriffen und ermöglicht Privatsphäre; sie gibt Sicherheit, erlaubt Dinge aufzubewahren (Dokumente, Erinnerungen, Bekleidung….), sich zu versorgen und ermöglicht sinnvoll Zeit zu gestalten und zu verbringen. Die Wohnung ist unverzichtbare Voraussetzung der menschlichen Existenz.

Wohnungslos zu sein hat weitreichende Konsequenzen.

Wohnungslosigkeit beeinträchtigt die Teilhabe am sozialen Miteinander und begünstigt negative Umstände wie Sucht, psychische und physische Beeinträchtigungen, keine oder wenig tragfähige soziale Kontakte, finanzielle Schwierigkeiten, Gewalterfahrungen u.v.a.m. (s. BAGW).

Jessica Mügge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.